“Close to you” (Sunshine and Happiness 3 – engl.) – Skylar M. Cates

© Dreamspinner Press  |  Cover & Klappentext

Klappentext
Sunshine and Happiness: Book Three

It’s hard to recover from a first love. Some people never do.

How hard would you fight to keep your best friend? Marc Lucas and Tomas Santos have been best friends forever, but now their friendship is in a crisis. When they were boys, betrayals ripped their world apart. They thought it was fixed, but some parts remained broken. Ever since he saved him from a humiliation at school, Marc has loved Tomas. The last thing he expects is for Tomas to love him back. To keep his best friend, Marc revisits an abusive past he’s tried to forget.

For Tomas, loving Marc has been anything but easy. His upbringing told him it was wrong, so why did it feel so right? Accepting who he is as an adult, Tomas decides he needs a committed relationship. To his deep sorrow, he can’t seem to find it with Marc.

When the two find themselves alone and in the grip of a hurricane, long-buried feelings emerge. Being “just friends” is no longer an option. They must risk it all on love.

*******************************

Also wen die ersten beiden Bände dieser Reihe noch nicht gefangen genommen haben …, spätestens hier müsste man mittendrin statt nur dabei sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Marcs Schicksal irgendjemanden kalt lässt  …

Marc und Tomas kennen sich bereits von klein auf. Seit genau dieser Zeit empfinden sie viel für einander. Auch wenn sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht festmachen können, was zwischen ihnen ist, wissen sie, dass da eine Verbindung ist, die nicht selbstverständlich ist. Sie gehen gemeinsam durch dick und dünn, Tomas ist für Marc da, auch wenn er nicht genau weiß, warum Marc der Außenseiter ist und warum er so wurde, wie er ist. Als er es erfährt, ist Tomas hoffnungslos überfordert mit der Situation und begeht “einen Fehler”, sodass sich die beiden Jungs lange Zeit aus den Augen verlieren.

Als sie dann als erwachsene Männer wieder aufeinander treffen, ist es, als wäre nie etwas passiert. Tomas hat immer noch ein schlechtes Gewissen und weiß nicht, wie er mit Marc umgehen soll und Marc ist einfach nur froh, dass Tomas wieder in seinem Leben ist.

Auch hier erzählt Skylar M. Cates offensichtlich eine Liebesgeschichte und doch lässt sie uns tief in die Leben der Hauptprotagonisten eintauchen. Sie lässt den Leser verstehen, welchen Hintergrund Marc und Tomas haben, wie verschieden ihre Leben verlaufen sind und warum sie so reagieren und agieren, wie sie es tun. Dazu noch all ihre Freunde, die immer noch einer für den anderen einstehen und auch Brendans Geist, der in Form eines “wie er es gemacht hätte” immer noch eine Rolle spielt.

Freut euch auf eine wunderbare Romanze mit Höhen und Tiefen (auch Abgründen), tollen Männern, die bereit sind, Hilfe anzunehmen, als sie sie brauchen und einer Handlung, die stets rund und passend erzählt wird.
Ich nehme mir jetzt noch Buch 4 der Reihe vor und weiß jetzt schon, dass wenn die Geschichte um River und Morgan erzählt ist, mir Ocean Vista fehlen wird …

Bis bald,

Loading Likes...

1
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Deine Rezension macht mich wieder mal total neugierig! Zum einen finde ich es natürlich toll, dass Dir die Serie so gut gefällt, denn das macht mir Hoffnung, dass es mir genauso geht. Und zum anderen bin ich jetzt richtig gespannt auf Band 2 und 3 und hoffe, dass auch Band 4 gut bei Dir ankommt.
Ich hab mir die Reihe für die Weihnachtstage vorgenommen.
Hab noch einen schönen 2. Advent.
Liebe Grüße
Gabi